Haben Sie jemals darüber nachgedacht, in eine Immobilie im Ausland zu investieren? | Invest Design
Home » Interessen und Trends » Haben Sie jemals darüber nachgedacht, in eine Immobilie im Ausland zu investieren?

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, in eine Immobilie im Ausland zu investieren?

In den letzten Jahren wurde immer deutlicher, dass Immobilien im Ausland für Tschechen zugänglich sind. Natürlich hängt es von den individuellen Vorlieben ab, ob Sie ein Haus oder eine Wohnung am Meer oder in den Bergen kaufen.

Wenn Sie eine geeignete als Finanzinvestition gehaltene Immobilie suchen, wählen Sie Ihren bevorzugten Standort mit der Möglichkeit der Eigennutzung und mieten Sie mit einer interessanten Rendite.

Es muss nicht nur in der Tschechischen Republik sein, sondern auch in der Umgebung der wunderschönen Natur am Meer oder in der Nähe des alpinen Skigebiets, wo Sie in der Sommersaison zum Beispiel Wandern, Radfahren oder einen Golfplatz mit Panoramablick nutzen können.

Tschechen sind langfristig die größten Abnehmer in Österreich und Kroatien. Es folgen Spanien, Italien oder Frankreich. In die Alpen zu investieren lohnt sich besonders in Wohnungen, die sich für eine kurzfristige Miete eignen. Wer darüber nachdenkt, hat die einmalige Gelegenheit, eine Wohnung in Österreich zu kaufen. Warum hier? Zum Beispiel, weil die Immobilienpreise in der Schweiz aktuell zu hoch sind und deshalb keine so interessante Rendite bringen. Darüber hinaus ist das rechtliche Umfeld in der Schweiz sehr kompliziert. In Frankreich ist die Situation ähnlich, da die Anfangsinvestitionen hoch sind und es kein so stabiles steuerliches Umfeld wie beispielsweise in Österreich gibt. Ein großer Vorteil des Alpenlandes bei der Vermietung von Immobilien ist die sogenannte Doppelsaison. Im Falle eines Gletschers verlängert sich die Wintersaison auch um andere Frühlingsmonate. Die Menschen in den Alpen sind dank der einzigartigen Natur und der jährlichen Mieteinnahmen, die diesem Trend folgen, gerne das ganze Jahr über zu Besuch und können jetzt bis zu 8% pa erreichen.

Gesetzlicher Rahmen für Investitionen in Österreich

Tschechische Privatpersonen und juristische Personen können sowohl Immobilien als auch in Österreich ansässige Personen kaufen. Es ist sehr wichtig, im Voraus die Nutzungsbedingungen für die ausgewählte Immobilie zu ermitteln, die nicht nur für verschiedene Immobilien, sondern auch in den einzelnen Bundesländern Österreichs variieren können. Beispielsweise können einige Wohnungen überhaupt nicht oder nur teilweise angemietet werden, und in einigen Fällen ist die gewerbliche Vermietung eine Verpflichtung. Es gibt auch Unterschiede bei den Zahlungsmethoden in Österreich, und da die Zahlung meist in einer anderen Währung erfolgt, müssen Sie die Wechselkursunterschiede berücksichtigen. Ein weiterer Standard ist, dass der Kaufpreis sich auf andere Kosten bezieht, die keine Mehrwertsteuer enthalten, meist Gebühren in Höhe von 10-12% des Kaufpreises, einschließlich Grunderwerbsteuer, Rechtsberatung, Provisionen usw.

Hypotheken

Wenn Sie eine Hypothek kaufen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten. Beantragen Sie ein Hypothekendarlehen in der Tschechischen Republik, das weniger kompliziert sein wird, oder beantragen Sie ein Darlehen direkt in Österreich. In beiden Fällen hilft Ihnen der Makler gerne weiter, was den gesamten Kaufprozess erleichtert. In jüngster Zeit haben tschechische Banken nachgeforscht, weshalb es am besten ist, anzugeben, dass der Kauf für Freizeitimmobilien getätigt wird. Wenn Sie an einer Hypothek am Kaufort interessiert sind, beispielsweise in Österreich, müssen Sie sich auf eine Überprüfung der Staatsbürgerschaft, möglicher Wohnformen, Erwerbstätigkeit oder der Herkunft des Geldes usw. vorbereiten. Die meisten Länder stehen Anlegern jedoch offen.

Das I & D-Team

Nezávazná poptávka

Zanechte nám prosím tyto informace a my se Vám brzy ozveme.

Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten zu*

Ich stimme dem Senden von Geschäftsnachrichten zu

Die Felder mit * markiert sind obligatorisch.

Close